Wozu vor etwas Angst haben?

Der Frieden in meinem Geist ist immer da und jetzt!

Ich kann jederzeit wählen, ihn zu erfahren.

Auch in dem Moment, wenn in der Welt das Schlimmste eintritt,
was ich mir vorstellen kann.

Deshalb brauche ich keine Angst vor nichts zu haben
– in keinem Moment.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.