Was macht die Anwendung von Ein Kurs in Wundern mit mir?

Mit Ein Kurs in Wundern kommen ganz neue Dimensionen in unser weltliches und geistiges Erleben, die sich ganz krass von unseren bisherigen und den landläufigen Auffassungen und Erfahrungen unterscheiden:
Ich ruhe im Geist im Frieden, obwohl in der Welt nichts ist, wie ich es mir wünsche.
Ich empfinde Liebe für Menschen, die ich im Ego nicht mag.
Ich bin ohne Angst, obwohl mein Körper krank ist.
Ich habe kein Problemempfinden, obwohl es Probleme zu lösen gibt.
Ich finde Lösungen ohne zu grübeln.
Ich bin glücklich ohne Grund.
Ich begreife, ich selbst habe es stets in der „Hand“, ob ich im Geist in Frieden ruhe,
ganz gleich was weltlich geschieht.
Ich erfahre, dass ich auf diese Weise unendlich viel hilfreicher
und innerlich wirklich frei bin.

Dies gelingt, wenn alles in einem viel größeren Zusammenhang gesehen wird,
der abstrakt und sehr unbewusst ist, aber die Grundlage bildet und im Kurs erklärt wird.
Alles herkömmliche Denken wird in dieser Herangehensweise und Bewusstwerdung auf den Kopf gestellt und damit wieder in die richtige Richtung gelenkt.
Die Erfahrungen, die daraus resultieren, sprechen für sich:
grundlos glücklich in einer Liebe, die bedingungslos alle und alles umfängt.
Sie ist zutiefst erfüllend für alle,
hat definitiv nichts mit dieser Welt zu tun
und kann dennoch hier bei uns sein,
bis wir wieder ganz in ihr aufgehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.