Nur EINER weiß

Alles eigene Wollen loslassen.
Gottes Wille ist mein Wille
und nicht anders herum.

Lasse ich all meine Wünsche, Erwartungen,
Vorstellungen und Sehnsüchte los,
bin ich unendlich frei und friedvoll.

Alles, was mir begegnet,
nutze ich jetzt zu meinem und aller Besten,
denn der Wille Gottes ist Glückseligkeit.

(Notiert am 15.11.2008)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.