Form oder Formlosigkeit

Jeder Körper, jede Gestalt, jedes Bild dieser Welt ist nur eine Form,
die im Geist über das EINE Licht Gottes gelegt wurde.

Diese Formen verdecken die vollkommene Einheit der Formlosigkeit,
verdecken in ihrer Verschiedenheit die ewig gleiche Ewigkeit.

Das EINE Licht – das bin ich, das bist du, das sind wir
– und nicht Form,
in welcher Form auch immer.

Die Form hat nichts mit dem ewigen Licht zu tun.
Das Licht ist NICHT IN der Form,
sondern die Form ist ein Schleier aus NICHTS vor dem Licht.

(Notiert am 15.11.2008)

2 Gedanken zu „Form oder Formlosigkeit

  1. Diese Formen schaffen die Illusion der Individualität. Sinngemäß steht es im Text auch, dass „nichts mehr blendet als die Wahrnehmung der Form.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.