Gott ist jetzt

Ich will und muss nichts im Außen ändern,
um das innere allumfassende, ewige, unveränderte
SEIN
des Friedens,
der Stille,
der Liebe,
der Freude
und der Fülle
GOTTES jetzt anzunehmen.

(Notiert am 24.07.2012

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.