Aus dem Moment des Heiligen Geistes

 
Bin gerade so überschwemmt von grundlosem Glück,
dass ich
freudvoll weinen könnte vor Berührung,
lauthals lachen vor Leichtigkeit,
jubelnd schreien vor Fülle
und zugleich still bleiben,
weil es nichts zu tun gibt
– nur zu sein.
All das ist enthalten
und doch hat es nichts mit meinem Körper zu tun,
der es wahrzunehmen scheint.
Es ist jenseits von allem
eine allumfassende, sich unendlich ausdehnende

Präsenz des Glücks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.