Worum geht es?

Es geht nicht darum,
keine Egogedanken mehr zu denken,
sondern nicht mehr auf sie zu reagieren.
Und dafür geht es nicht darum,
nicht mehr auf Egogedanken zu reagieren,
sondern meine Reaktion auf die Egogedanken zu beobachten.

Es geht nicht darum,
mit innerem Frieden besser in der Welt zu leben,
sondern durch den Frieden über die Welt hinauszugehen.
Es geht nicht um eine Lösung in der Welt,
sondern um die Erlösung von der Welt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.