Wie ich dir, so ich mir

In dem Moment,
in dem ich jemand anderen als aggressiv ablehne,
bin ich aggressiv.

In dem Moment,
in dem ich den anderen nicht liebe,
liebe ich mich selbst nicht.

In dem Moment,
in dem ich urteile,
jemand anderes gebe sich nicht der Heilung seines Geistes hin,
gebe ich mich nicht der Heilung meines Geistes hin.

Und ich sehe in all diesen Momenten nicht,
dass wir nie unheil waren.

2 Gedanken zu „Wie ich dir, so ich mir

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.