Kopfschmerzen

Mörderkopfschmerzen über Stunden.
Ein Hin und Her
von nachlassendem Schmerzempfinden,
wenn mein Ziel war, nur in Frieden auf den Schmerz zu schauen,
und Höllenqualen,
wenn ich ihn weghaben wollte.
Erst am Abend konnte ich mich endlich ganz tief in den Frieden fallen lassen
– ohne irgendeine Veränderung des körperlichen Zustandes zu wollen
oder diesen Zustand immer wieder neu abzuscannen.
Und dann war die Nummer sofort vorbei.
Es fühlte sich an, als ob mein Hirn ganz weich wurde,
nachdem mir wie von allein all der Druck bewusst wurde,
den ich mir in den letzten Tagen selbst gemacht hatte
und ständig mein Hirn damit beschäftigte.
Ich sah es nur ohne Urteil und ohne etwas ändern zu wollen.
Und nun umfing ich mich plötzlich liebevoll selbst.

Ob es emotionaler oder körperlicher Schmerz ist,
ich entscheide mich in diesen Prozessen,
ganz im Schmerz präsent zu sein,
und gehe dann wie hindurch in dem Wissen und mit dem Fokus,
dass ich darin und dahinter zum Frieden will.

Ich konnte ganz klar sehen:
Sobald ich diesen Fokus und Frieden wieder aufgab, weil ich eben doch den Druck-Ego-Gedanken wieder Macht gab, hämmerte der Schmerz erneut. Erst am Abend blieb ich länger konsequent und dann fühlte es sich wie ein Shift an. Ich war selbst ganz erstaunt, denn ich war nun einverstanden gewesen, eigentlich noch den ganzen Abend nur auf der Couch zu liegen und mich nicht mehr zu rühren. Statt all das zu machen, was ich mit meinem freien Nachmittag vor hatte und womit ich vorher noch haderte, es wegen dieser blöden Kopfschmerzen nicht tun zu können. Ich war im Frieden damit, wie es war: Schmerzen und nichts tun können. Und dann war der Schmerz vorbei – schlagartig und anhaltend.

Ein Gedanke zu „Kopfschmerzen

  1. Liebe Caro, danke für deine Worte.
    Auch ich lasse mich immer wieder von Texten, Begegnungen und einem Austausch inspirieren. Wenn dir danach ist, kannst du uns auch gern an deinen Gedanken und Erfahrungen teilhaben lassen.
    Liebe Grüße, Katja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.