In mir ist die Fülle

Ich versuche,
mich über die Welt zu füllen,
da ich mich von meiner Fülle Gottes
abgeschnitten habe.
Das kann niemals gelingen,
weil ich meine Vollständigkeit
nicht woanders wiederfinden kann,
als in mir selbst.
Nur aus mir selbst ist Fülle gegeben.
Und auch in allen Beziehungen und Umständen der Welt lebe ich sie dann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.