Entscheidungen still betrachten

Mal wieder fest entschlossen,
dem Ego vollkommen und bis in den letzten Winkel
still zu begegnen,
es ein für alle Male komplett abzulegen.

Merkwürdig rieselnde Schauer durch meinen Körper:
mal ist es Angst,
mal ein unglaubliches Wohlgefühl.
Sehr bewusst dies nur wahrnehmend,
nicht deutend,
nicht festhaltend.

Alles sind nur Symbole.

Immer wieder noch einen
und noch einen Schritt
zurücktreten.

Gott ist jenseits von all dem.

Ich bin kein Körper.
Du bist kein Körper.
Die Welt existiert nicht.
Sie ist nur ein angstvoller Traum
der Trennung von Gott,
der nie stattgefunden hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.