Der Schritt zum Heiligen Geist

Der innere Schritt zum Heiligen Geist ist nur so schwer,
wie wir glauben, wie schwer er ist.

Der innere Schritt zum Heiligen Geist dauert nur so lange,
wie wir glauben, dass er dauert.

Er ist in Wirklichkeit ganz leicht
und sofort möglich.

Sobald auch nur eine klitzekleine Bereitwilligkeit wirklich gegeben wird,
das loszulassen,
woran wir gerade glauben,
was wir für wahr und richtig halten.

Sobald die Bereitwilligkeit verbunden ist mit:
„Ich weiß gar nichts und lasse mich zum Frieden in mir führen.“

(siehe auch T-18.IV./S.380, „Die kleine Bereitwilligkeit“)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.