Dem Glück entgegen

Mir geht es gut,
ich beobachte alles sehr aufmerksam in mir,
staune, was mir das Ego immer wieder so anbieten will
und gehe nicht oder nicht lange darauf ein.
Ich weiß, dass wir immer mehr
dem Grundlos Glücklich entgegen gehen.

3 Gedanken zu „Dem Glück entgegen

    1. Na klar, logo, mein lieber Michael,
      in dem WIR bis du schließlich vollkommen enthalten.
      Ich/du/er/sie/es/wir/ihr/sie
      können gar nicht ohne dich gehen
      – du „musst“ also sogar mit! :-)))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.