4 Gedanken zu „Ja

  1. Guten Tag
    Ich freue mich, dass ich diese Seiten gefunden habe. Es gibt ja bekanntlich keine Zufälle. Übrigens, ich lebe nach der „goldenen Regel“ und danke den lieben Menschen und Machern dieser Seiten. Hpv

    1. Lieber Hans-Peter,
      jetzt musste ich erstmal nachschauen, was die „goldene Regel“ ist, der Begriff ist mir noch nicht untergekommen. Es geht bei dieser Regel um einen ethischen Minimalkonsens unterschiedlicher Kulturen und Weltanschauungen, der von großer Nützlichkeit im Umgang miteinander ist, wie z.B. „Behandle andere, wie du selbst behandelt werden willst.“ Wunderbar, wenn wir uns daran alle halten, ganz gleich, welcher Kultur und Glaubensrichtung wir angehören. Wir suchen alle nur nach Liebe und nur wir können sie geben.
      Ich danke dir, Hans-Peter.

      1. Liebe Katja,
        Ich bin gerade zufällig im Kurs im Textbuch auf Seite 10 6. auf die Formulierung Goldene Regel gestoßen, nachdem ich es hier gelesen hatte.
        Komisch oder?
        Viele Grüße
        Jana

        1. Stimmt, liebe Jana, danke für den Hinweis. Habe es gleich nachgelesen.
          Dort wird wunderbar ausgedrückt, dass es um ein Verhalten geht, dass automatisch aufrichtig aus der rechtgesinnten Wahrnehmung entsteht – aus der wahren Liebe. So müssen wir uns stets „nur“ fragen, welchen Teil unseres Geistes wir gerade über unser Verhalten walten lassen wollen: Ego oder Heiliger Geist.
          Herzliche Grüße auch dir, Katja

Schreibe einen Kommentar zu Hans-Peter Vagt Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.